Online-Veranstaltung

Die qualifizierte elektronische Signatur im elektronischen Rechtsverkehr

Erfahren Sie mehr über D-Trust Signaturkarten mit Berufsattribute im Zusammenspiel mit digiSeal®office von secrypt.

Der elektronische Rechtsverkehr und die elektronische Aktenführung sind zwei Beispiele für die Digitalisierung der Prozesse im Umfeld der Gerichtsbarkeit. Diese Prozesse werden u.a. durch qualifizierte elektronische Signaturen (QES) unterstützt. Die rechtliche Grundlage für die QES bieten die eIDAS-Verordnung der EU und das deutsche Vertrauensdienstegesetz (VDG). In unserer Online-Veranstaltung stellen wir Ihnen die Optionen der Signatursoftware digiSeal®office von secrypt in Verbindung mit D-Trust-Signaturkarten vor.

Ihre Vorteile

  • Einbindung qualifizierter Vertrauensdienste in der Digitalisierung von Dokumenten und bei der Führung von elektronischen Akten
  • Manipulationsschutz und rechtswirksamer Nachweis über die Integrität von Dokumenten und die Authentizität der Urheberschaft
  • Datensouveränität mit „On-Premises“ Signatursoftware – Ihre Dokumente bleiben in Ihrer IT-Infrastruktur und werden in keine externe Cloud übertragen.

In dieser kostenlosen Online-Veranstaltung für Juristen stellen Annette Floren (D-Trust) und Tatami Michalek (secrypt GmbH) vor, wie digitale Prozesse von elektronischen Unterschriften unterstützt werden und welche Möglichkeiten es mit den Signaturkarten der D-Trust im Zusammenspiel mit der Lösung digiSeal®office von secrypt gibt.

Agenda

  • Kurzvorstellung secrypt / D-Trust
  • Einblicke in den Bereich Justiz und beA
  • Die qualifizierte elektronische Signatur mit Berufsattribut
  • Anwendungsfälle in Justizbehörden
  • Live Demo: Signieren mit D-Trust-Signaturkarte und BNotK-Fernsignatur
  • F&A

Veranstaltungsdatum

  • 01. Dezember (11.00 bis 12:00 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.