Mann Counter Check-IN

AusweisIDent Vor-Ort

Sicheres Auslesen von Personalausweisen

Überall dort, wo Daten vom Personalausweis zur Identifizierung benötigt werden, dient AusweisIDent Vor-Ort dem sicheren und schnellen Auslesen dieser Daten vom Chip des Ausweises. So wird die Vor-Ort-Identifizierung kostengünstig beschleunigt. Fehler bei der händischen Übertragung der Daten werden vermieden und Geschäftsprozesse erheblich beschleunigt.

Ihr Nutzen auf einen Blick

  • Effizient – elektronisches Auslesen von Kundendaten am Point of Sale
  • Unkompliziert – leichte Integration des Diensts durch standardisierte Schnittstellen
  • Zuverlässig – durch elektronisches Auslesen
  • Sicher –  hohes Vertrauenslevel, gesetzeskonform und zertifiziert

Produktdetails

Sicheres elektronisches Auslesen von Ausweisdaten

Bei über 500 Millionen Geschäftsvorgängen pro Jahr benötigen Unternehmen und Organisationen am sogenannten Point of Sale die Ausweisdaten von Kunden, insbesondere beim Anlegen von Neukunden. Beim Abschluss vor Ort kopieren Mitarbeiter meist den Kundenausweis – und übertragen diese Daten händisch ins Computersystem. Das birgt Übertragungsfehler und verlangsamt den Identifizierungsprozess.

Eine automatische optische Erkennung per OCR (Optical Character Recognition) ist insbesondere bei Adressaufklebern auf dem Ausweis häufig unzuverlässig. AusweisIDent Vor-Ort ermöglicht ein fehlerfreies elektronisches Auslesen von Personendaten aus dem Chip eines Ausweises.

Ohne Online-Ausweisfunktion oder PIN

Das Auslesen der Chipdaten funktioniert mit allen gültigen Personalausweisen, elektronischen Aufenthaltstiteln und Unionsbürgerkarten. Es muss weder die Online-Ausweisfunktion aktiviert sein, noch muss der Kunde seine geheime PIN kennen.

AusweisIDent Vor-Ort Teil einer Vor-Ort-Identifizierung

Der Service kann in ein bestehendes Verfahren im Unternehmen, beispielsweise zur Vor-Ort-Identifizierung, integriert werden. Ein nützlicher Nebeneffekt ist die implizite Echtheitsprüfung des Dokuments, denn Manipulationen am Chip werden so aufgedeckt.

Schnelle und sichere Identifizierung in Testzentren

Ein aktuelles Beispiel für die Anwendung ist die Anmeldung in COVID-19-Testzentren. Mit AusweisIDent Vor-Ort kann ein Mitarbeiter die Ausweisdaten des Bürgers innerhalb von Sekunden in das IT-System des Testzentrums übertragen.

Downloads

83957D74-EDC5-464B-BF6C-C02F109A766D

Produktblatt AusweisIDent Vor-Ort

83957D74-EDC5-464B-BF6C-C02F109A766D

Infografik AusweisIDent Vor-Ort

Häufig gestellte Fragen

AusweisIDent Vor-Ort ist für Sie interessant, wenn Sie:

Einen Service anbieten, für den Sie in Ihrer Geschäftsstelle Ausweisdaten Ihrer Kunden elektronische Auslesen möchten, beispielsweise zur Unterstützung eines bestehenden Identifizierungsprozesses und damit manuelle Übertragungsfehler vermeiden wollen. Dies bietet sich meist bei Start einer neuen Geschäftsbeziehung mit einem Kunden an, zum Beispiel bei Registrierung des Kunden für Ihren Service.

AusweisIDent Vor-Ort bietet sowohl Vorteile für Sie als Service-Anbieter als auch für Ihre Kunden:

Mit AusweisIDent Vor-Ort ist das Auslesen der Ausweisdaten des Kunden schnell und fehlerfrei abgeschlossen.

Dies hat für Sie als Service-Anbieter mehrere Vorteile:

  1. Sie stellen eine hohe Datenqualität sicher, da die Daten im Ausweis mit denen der Melderegister übereinstimmen
  2. Sie sparen Zeit bei bestehenden vor-Ort-Prozessen, da das manuelle Übertragen der Daten entfällt
  3. Sie können durch das elektronische Auslesen Übertragungsfehler vermeiden

Ihren Kunden bieten Sie mit AusweisIDent Vor-Ort:

  1. Eine schnellere Abwicklung bestehenden vor-Ort-Prozessen
  2. Sicherheit, dass die richtigen Daten übertragen werden

Für das sichere Auslesen von Ausweisdaten mit AusweisIDent Vor-Ort benötigen Sie:

•    NFC-fähiges Smartphone oder Kartenleser für den Personalausweis in Ihrer Geschäftsstelle
•    AusweisApp2 auf dem PC oder Smartphone (falls diese nicht in Ihre App integriert ist)

Für das sichere Auslesen von Ausweisdaten mit AusweisIDent Vor-Ort benötigt Ihr Kunde:

Personalausweis (auch ohne aktivierte Online-Ausweisfunktion und ohne Kenntnis der PIN), ODER einen elektronischen Aufenthaltstitel, ODER eine Unionsbürgerkarte

Der Berater in Ihrer Geschäftsstelle führt die Sichtkontrolle des Lichtbildes auf dem Ausweis des Kunden durch. Dann wird über Ihr Kundensystem eine Auslese-Anfrage an AusweisIdent erzeugt. Der Ausweis wird an das Tablet/Smartphone des Beraters gehalten, dieses fungiert als Kartenleser per NFC. Auch ein USB-Kartenleser kann verwendet werden. Durch Eingabe oder optisches Auslesen der Card Access Number (CAN) wird der Auslesevorgang legitimiert. AusweisIDent führt den Auslesevorgang durch und stellt die ausgelesenen Daten über die Schnittstelle bereit. Ihr Server übernimmt die Ausweisdaten von der Schnittstelle und speichert diese im System. Die Daten werden dem Kundenberater im Webformular Ihrer Anwendung angezeigt. Das Auslesen funktioniert auch ohne geheime PIN sowie abgeschalteter Online-Ausweisfunktion. Durch das elektronische Auslesen werden Übertragungsfehler minimiert.

Die D-Trust bietet neben AusweisIDent Online und Vor-Ort ebenfalls die Möglichkeit, sich als Diensteanbieter oder Identifizierungsdiensteanbieter an den eID-Service anzubinden.

Als Diensteanbieter werden Unternehmen definiert, die ihren Kundinnen und Kunden die Verwendung des Online-Ausweises in Verbindung mit geschäftlichen Anliegen anbieten. Identifizierungsdiensteanbieter sind Unternehmen, die für einen Dritten eine einzelfallbezogene Identifizierungsdienstleistung mithilfe der Online-Ausweisfunktion erbringen.

Wenn Sie selbst Diensteanbieter oder Indentifizierungsdinsteanbieter im Sinne des Personalausweisgesetztes werden wollen, benötigen Sie dafür ein Berechtigungszertifikat. Dadurch wird der Onboarding-Prozess umfangreicher.

Eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Diensteanbieter werden, finden Sie hier.

Eine Schritt für Schritt Anleitung, wie Sie Identifizierungsdiensteanbieter werden, finden Sie hier.

Für die Nutzung von AusweisIDent benötigen Sie kein Berechtigungszertifikat, da die D-Trust die entsprechenden Berechtigungszertifikate für den Service AusweisIDent innehält. Dadurch ist der Onboarding-Prozess kürzer gestaltet.

Zudem bietet AusweisIDent den günstigeren Einstieg in Identifizierungsverfahren, da es unterschiedliche Preismodelle und eine transaktionsbasierte Abrechnung bietet.

Die User Experience für den Endnutzer unterscheidet sich nicht. Lediglich die Anbindung der Systeme geschieht auf unterschiedlichen Schnittstellen. Die Integration von AusweisIDent in Ihren Service funktioniert über eine OpenID Connect Schnittstelle (offener Webstandard basierend auf OAuth2), wohingegen die Anbindung an den eID-Service über eine SOAP / SAML Schnittstelle durchgeführt wird.

Das Auslesen muss den rechtlichen Vorgaben nach § 18a PAuswG folgen, insbesondere muss es unter Anwesenden erfolgen und ein Lichtbild-Abgleich stattfinden. Ein „Selbst-Auslesen“ z.B. an einem Automaten ist nicht erlaubt. Außerdem müssen sich alle Geräte zum Auslesen in Ihrer Kontrolle befinden.

Sie haben Fragen zu AusweisIDent Vor-Ort?

Unser Vertriebsteam hilft Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns:

Piktogramm Kommunikation
D-Trust
Vertriebsteam
+49 (0)30 2598 - 0

Dieses Produkt könnte Sie auch interessieren

Hier kommt AusweisIDent Vor-Ort zum Einsatz